Blogspot

Behind the Scenes

Behind the Scenes: Herbst/Winter-Preview 2017/2018 – The Making of

Achtung, "Action!" Bitte nicht stören: Stehen alljährlich die Fittings und Shootings zur Präsentation der neuen Kollektionen im Magazinformat an, läuft alles auf Hochtouren und die Zeit meist davon. Obgleich sich das Team unterdessen gut kennt und aufeinander eingespielt ist, entwickeln die Dinge am Set stets eine Eigendynamik und gestalten sich immer ein Stück weit unvorhersehbar. Der Teufel steckt wie so oft im Detail und manches kommt am Ende ganz anders heraus, als geplant.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich die Szenen doch gleichen. Es ist, als erlebe man alljährlich ein Déjà vue. Im Vorfeld ist alles minutiös geplant und getaktet, in der Praxis sieht es dann wieder ganz anders aus. Warum das so ist, erschließt sich allein aus der Faktenkenntnis, denn es braucht die Kapazitäten einer ganzen Reihe von Menschen, deren Terminpläne nicht ohne Weiteres in Deckung zu bringen sind. Kurzum: Was sich am Ende in harmonischen Bildstrecken und neuen Zeitungen auflöst, braucht echte Steherqualitäten. Viele Köpfe, viele Ideen, viele Kreative, jede Menge Meinungen und professioneller Eigensinn. Da ist es wenig verwunderlich, wenn ab und an die Temperamente aufeinanderprallen. Aber das nur als Randnotiz.

It´s in the Mix  Preview S1 Für das Kaiser S1 Trendfashionhaus haben wir den Fokus in diesem Jahr auf die verschiedenen Erlebniswelten der vier Etagen gerichtet. The Workshop, The Storage, The Glasshouse und The Loft stehen für eigenständige Mode- und Lifestylewelten, deren Markenpotfolio auf individuelle Stilwelten ausgerichtet ist. Die Flächen sind thematisch gegliedert, um dem Kunden die Orientierung zu erleichtern, die Kategorien sind inhaltlich derzeit mit Denim, Trend, Contemporary und Design besetzt. Für das Magazin hat Patrik Mazurek, Fililaleiter und Einkäufer im Kaiser S1, mit seinem Team ausgesuchte Looks kreiert, die repräsentativ für die Segmente stehen und zeitgemäße Interpretationen gepflegter Streetwear zwischen den Polen formel und informel zeigen. Die Models stammen wie in all unseren Kampagnen aus den eigenen Reihen, für das Beste im Mann haben in dieser Ausgabe The Heritage gesorgt. Die Barbiere haben Haare und Bärte direkt vor Ort im Oldtimermobil gestutzt. Wir sagen noch einmal "Danke!" dafür und präsentieren Ihnen mit Freude die aktuelle Ausgabe des S1 Magazins. Entdecken Sie, wie die derzeitigen Schlagworte der Branche richtig zitiert werden und im freien Spiel mit den Brüchen Anziehung und Originalität entfalten. Der Mix´s machts - es geht um die gelungene Kombination, wie das modisch funktioniert, sehen Sie hier.

#missunderground - The Place to be

Der Herbst/Winter-Preview für die Damen ist in diesem Jahr von einer Art Paukenschlag begleitet: Wir haben das Untergeschoss im Kaiser Damenhaus komplett neu gestaltet und stellen Ihnen das Konzept und das Markenportfolio auf großzügig gestalteten 28 Seiten vor. Auch hier geht es um ein Bedürfnis nach Klarheit und Übersicht, in einem zunehmend schneller drehenden Markt. Wir präsentieren uns mit einem strukturierten Markenportfolio, das wie bei den Herren, für unterschiedliche Stile steht - von Casual über Contemporary und Feminin bis zu Young Fashion und Urban Denim. Wechselnde Saison und Pop-up-Flächen sowie ein Concept-Bereich sorgen zusätzlich für Inspiration. Die Looks und Accessoires für diese Printausgabe haben Karin Miller, Einkaufsleiterin Kaiser Modehäuser, und Anne-Katrin, Abteilungsleiterin und Einkäuferin Untergeschoss Kaiser Modehäuser, für Sie zusammengestellt. Sie vermitteln einen weitreichenden Querschnitt der aktuellen Modethemen und zeigen, wie sich die Akzente je nach Typ, Charakter und Vorlieben verschieben und variieren lassen. Lassen Sie sich überraschen und erfahren Sie interessante Geschichten von Marken und Menschen aus der Welt der Mode.

#missunderground Zeitung >


09.09.17

KAISER NEWSLETTER

Neuste Fashion-Trends, exklusive Angebote, aktuelle Events. Jetzt unseren Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden sein!