Favorites

Fahrräder,Frites - und Fashion

 

Amsterdam gilt als eine der wichtigsten Modemetropolen. Umgeben vom Charme alter Giebelfassaden und Grachten haben sich junge Designer und kreative Labels formiert, die mit mutigen, frischen Entwürfen überraschen. Anne-Katrin Albiez, Abteilungsleiterin im UG Kaiser Damenhaus, und Patrick Mazurek, Filialleiter im Kaiser S1, waren vor Ort auf Tour und haben G-Star RAW, Scotch & Soda und Denham besucht.

 

 

 

Der erste Termin führt uns in das Hauptquartier des Denim-Spezialisten G-Star RAW in das pulsierenden Viertel Zuidost; hier offenbart sich mit Amsterdam Arena, Heineken Konzerthalle, Ziggo Dome und Hightech-Bürogebäuden eine hoch moderne Seite der Stadt.

In dem vom Office for Metropolitan Architecture (OMA) konzipierten G-Star-Gebäude ist neben Verwaltung, Kreativ- und Designzentrum auch das G-Star-Archiv untergebracht. Hier stellen kilometerlange Kleiderstangen mit original Uniformen, Sportartikeln und Denims aus verschiedenen Teilen der Erde die fortlaufende Entwicklung der Entwürfe zur Schau.
 

Sie dienen als Inspirationen für die Kollektionen und machen sichtbar, was bei G-Star RAW in fast 30 Jahren Unternehmensgeschichte geleistet worden ist. Im Kreativ- und Designzentrum gibt es darüber hinaus eine eindrucksvolle Sammlung an zeitgenössischer Kunst zu bestaunen. Sarah Stade, Marketingmanagerin für Deutschland, hat eigens für uns eine persönliche Führung organisiert und uns über den Tag begleitet.


 

Raw Denim als Nachhaltigkeitsversprechen: G-Star RAW engagiert sich seit jeher für faire und ökologisch nachhaltige Produktionsverfahren. Die Meilensteine dieses Weges sind am Headquarter in der „Raw-for-the-Planet-Tour“ dokumentiert. Die G-Star Elwood RFTPi ist „Cradle to Cradle Gold“-zertifiziert und gilt als „most sustainable Jeans ever“.

 

Next stopp: Scotch & Soda – von der Welt inspiriert, von Amsterdam beflügelt! Die Zentrale von Scotch & Soda ist im Herzen der malerischen Stadt Amsterdam angesiedelt; die Keizergracht ist eine der drei Hauptachsen des historischen Grachtengürtels und das Flair ist angenehm unaufgeregt.
 

 Im prachtvollen Haus Nr. 105 begrüßt uns Veronika Rudowicz, Marketing Coordinator bei Scotch & Soda, und gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen des kreativen Teams.

Für uns ist es immer wieder ein besonders inspirierendes Erlebnis zu sehen, wie aus Ideen Kollektionen entstehen und welche Gedanken sich darin verbinden. Die Designer von Scotch & Soda sind leidenschaftliche Entdecker und Sammler; sie lassen sich durch Reisen in alle Welt inspirieren und schöpfen ihre Ideen aus allen Bereichen der Natur und Evolutionsgeschichte, Kunst und Kultur.

 

Amsterdam ist und bleibt eine Fahrradstadt, die engen Gassen sind für den Autoverkehr nicht gemacht. Das verleiht dem ohnehin pittoresken Kern zusätzlich Charme und macht es entspannt. Wichtigste Regel: Zügig fahren! Unser Ziel waren die „9 Straatjes“, ein zauberhaftes Viertel mit neun langen schmalen Straßen, in denen sich originelle, kleine Lädchen, Cafés und Bars, die legendären Frittenbuden und Konditoreien nahezu lückenlos aneinanderreihen. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt, für jeden Stil und jeden Geschmack.

 

Am letzten Tag unserer Einkaufstournee in Amsterdam sind wir bei Designer Jason Denham eingeladen. Seine Büros – Designstudio, Showroom und Zentrale – sind in einem sechsgeschossigen alten Kanalhaus an der berühmten Prinsengracht untergebracht. Im Mittelpunkt steht Jasons „Atelier“, eine Art Besprechungsraum für freies Denken.

Der quirlige Macher ist ein waschechtes Original, bezeichnet sich selbst gern als „etwas chaotisch“ und besitzt eine einzigartige Sammlung von über 2000 Schneiderscheren.

Er erklärt uns die Geschichte seines Markensignets: „Die Schere ist das wichtigste Werkzeug für einen Jeanshersteller; es erstellt den ersten Schnitt eines Kleidungsstücks und bestimmt die Form und das Modell einer Jeans. Die Schere ist ein Multitalent und ein unverwechselbares Element unserer Marke.“

 

Ein herzlichen Dank geht an die Lieferanten, die uns einen Einblick in Ihre Arbeit beschert haben.

Es gehen zwei wunderschöne und inspirierende Tage in Amsterdam vorbei.

Ihr wollt auch nach Amsterdam?

Kein Problem, nimm an unserem Gewinnspiel teil und mit etwas Glück gewinnst du eine Reise in die Modemetropole: www.kaiser-mode.de/amsterdam-travel/

 

 

 

Tot Ziens- Amsterdam, wir kommen gerne wieder!

 

Anne und Patrick


KAISER NEWSLETTER

Neuste Fashion-Trends, exklusive Angebote, aktuelle Events. Jetzt unseren Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden sein!