Secret Garden– Hinter den Kulissen

Grüner Rollrasen, VIP Gäste und dutzend perfekt gestylte Models in den neuesten Designerkleidern über den Laufsteg flanieren– das sind die ersten Assoziationen, die mit Fashion– Shows verbunden werden. Bis es so weit ist, steht aber noch eine Menge Arbeit an. Zur Vorbereitung und Durchführung einer 20–30minütigen Show braucht zwischen 80 und 100 Mitarbeiter. Darunter Models, Make-up Artists, mehrere Anziehhilfen, Licht– und Tontechniker, verschiedene Fachkräfte aus dem Visual Merchandising und Marketing. Eine Liste, die sich noch weiter fortsetzen ließe. Während sich alle Augen auf den Laufsteg richten, arbeiten sie alle im Verborgenen.

Kaiser gewährt Ihnen einen Blick kurz vor der Show in Backstagebereich der Models

Schon Wochen vor der eigentlichen Show werden die Farb- und Modethemen bestimmt, Outfits zusammengestellt, Schuhe und Accessoires rausgesucht. Das diesjährige Motto der Früh-/Sommer Saison 2019 lautet „Secret Garden“. Um das Thema den Gästen näher zu bringen, wurden über 40 Meter Frühjahrsblumen von unserer hauseigenen Dekoabteilung rund um den Laufsteg gestaltet. Gießkannen und Vögelgezwitscher lassen den geheimen Garten authentisch wirken. Pünktlich um 16:00 Uhr am Show-Tag treffen nur 8 von 10 Models ein. 2 Models verspäten sich, sie stehen im Stau. Das Fitting muss trotzdem beginnen, denn der straffe Zeitplan muss bis zur Show eingehalten werden.

Jedes Model hat seine eigene Kleiderstange mit den jeweiligen Outfits und Accessoires für die Modenschau. 10 Anziehhilfen stehen bereit um später beim schnellen Outfitwechsel behilflich zu sein. Die jeweiligen Kleidungsstücke werden an dem Model probiert und Korrekturen vorgenommen. Das eine Kleid eine Nummer größer, hier ist die Hose zu lang, die gekürzt werden muss, da fehlt noch ein Accessoire, welches das Outfit abrundet.

Etwas verspätet findet der erste Probelauf mit allen 10 Models statt. Choreograph Jimmie beanstandet noch den einen oder anderen Fehler beim Laufen. Immer im Takt der Musik dreht die erste 6er – Gruppe Ihre Laufstegrunde. Es folgt die 4er- Gruppe, schnelles Umziehen und wieder auf den Laufsteg.

Alles ist ziemlich eng getaktet. Der finale Probelauf mit Musik und Licht findet um 18.30 statt. Für die Dauer der Modenschau sind 20 Minuten angesetzt. Um 19:00 Uhr gibt es im Backstagebereich noch ein warmes Buffet, damit auch keine der Models mit knurrendem Magen auf den Catwalk muss.

19:30 Uhr : Einlass der Gäste

Im Backstagebereich der Models kommt jetzt ein wenig Hektik auf, nur noch 30 Minuten bis zu Show. Die Glätteisen laufen heiß, das letzte Finish in der Maske fehlt noch und die ersten Outfits müssen angezogen werden. Jetzt darf nichts mehr knittern.

Die Aufregung hinter den Kulissen steigt. Draußen noch ein kurzer Fashion Talk mit unseren Special Guest Model und Fernsehdarsteller Jan Kralitschka und die beiden bekannten Models Miriam Mack und Monica Invanca. Glamourös und wunderschön strahlend sind die Models, als sie pünktlich um 20:00Uhr vor 250 Gästen über den Catwalk flanieren. Vom Stress hinter den Kulissen ist auf den Plätzen im Publikum rein gar nichts zu merken. Der Plan geht auf – perfekt!


KAISER NEWSLETTER

Neuste Fashion-Trends, exklusive Angebote, aktuelle Events. Jetzt unseren Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden sein!